Donnerstag, 19. Juli 2018

Ludwigshafen: Mann brutal ins Gesicht geschlagen – Polizei sucht Zeugen

2. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Foto: pfalz-express.de

Foto: pfalz-express.de

Ludwigshafen-Mitte – Am späten Freitagabend geriet ein 43-jähriger Mann aus Ludwigshafen am Berliner Platz bei der Straßenbahnhaltestelle in ein Streitgespräch mit einem unbekannten Mann.

Plätzlich habe der Unbekannte ihm ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen und sei anschließend in Richtung Bismarckstraße geflüchtet, berichtete der 43-Jährige der Polizei.

Durch den heftigen Schlag erlitt der Ludwigshafener eine Schwellung im Bereich des Auges.

Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter nicht ergriffen werden. Über ihn könne lediglich angegeben werden, dass er vermutlich dunkelhäutig sei, so die Polizei.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin