Mittwoch, 25. November 2020

Sondernheim: Plötzlich ins Gesicht geschlagen

1. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Symbolbild (bearb.): Polizeiberatung.de

Germersheim-Sondernheim – In der Silvesternacht gegen 2 Uhr klingelte ein 25-jähriger Mann an der Tür einer 41-jährigen Sondernheimerin und bat um Hilfe.

Er blutete leicht am Mund. Er erzählte, dass er durch Sondernheim gelaufen sei. Dabei sei er auf ein Pärchen getroffen – und der Mann habe ihm mehrfach in das Gesicht geschlagen.

Zu dem Angreifer konnte er lediglich angeben, dass er ca. 1,85 Meter groß und dunkel gekleidet gewesen sei. Weiteres zum Tatgeschehen konnte oder wollte der sichtlich alkoholisierte 25-Jährige nicht machen. Er wurde von Rettungskräften erstversorgt, dann holten ihn Freunde ab.

Zeugen, die die Tat beobachtet und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter 07274/958-0 oder pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin