Mittwoch, 23. Oktober 2019

Sondernheim: Essen auf Herd vergessen – Rauchgasvergiftung

20. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Feuerwehr Germersheim

Sondernheim – Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde am Donnerstagmorgen eine 34-jährige Frau ins Krankenhaus eingeliefert.

Was war passiert? Einsatzkräfte der Feuerwehr Germersheim waren zuvor gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektion Germersheim ausgerückt, weil aus einem Appartement in Sondernheim eine Rauchentwicklung zu erkennen war. Die Frau hatte das Essen auf dem Herd vergessen und war zwischenzeitlich eingeschlafen.

Die Räume seien stark verraucht gewesen, so die Germersheimer Feuerwehr, die die Frau aus der Wohnung brachte.

Ein offenes Feuer war glücklicherweise nicht entstanden und somit auch kein Gebäudeschaden. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin