Freitag, 16. November 2018

Rheinzabern: Mann den Kiefer gebrochen – Polizei sucht Zeugen

13. September 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Blaulicht eines Polizeiwagens

Symbolbild Pfalz-Express

Rheinzabern – Am 26. August, dem „Jahrmarkt-Sonntag“, wurde einem 41-jähriger Mann in der Nähe eines Boxautomaten beim Autoscooter von einem vorbeilaufenden, etwa 20-jährigen Mann so fest mit der Faust ins Gesicht geschlagen, dass er einen Kieferbruch erlitt.

Die Tat hat sich laut Polizei gegen 19.30 Uhr ereignet. Der Täter ging unbehelligt weiter.

Um den Tatort herum standen mehrere junge Männer, die den Angriff beobachtet hatten. Sie werden gebeten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und mit der Polizeiinspektion Wörth Kontakt aufzunehmen. (red)

Kontakt: Polizeiinspektion Wörth
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-63
piwoerth@polizei.rlp.de

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Rheinzabern: Mann den Kiefer gebrochen – Polizei sucht Zeugen"

  1. Fahnder sagt:

    Entschuldigung – lese ich richtig? rd. 2,5 Wochen später kommt eine Meldung, dass es unversehens und einfach so einen Kieferbruch im Vorübergehen gegeben hat. Junge Männer standen dabei, die sich jetzt 2,5 Wochen später melden sollen? Vielleicht wollen gerade diese Ihren Kumpan nicht verpetzen!?
    Wie verrückt ist das denn? War keine Möglichkeit sofort und schnell zu reagieren, durch die Polzei z.Beispiel. Gab es keine anderen Menschen (Zivilcourage) drum herum die das Ganze mitbekommen haben und nichts weiteres unternommen haben? Es war doch auf dem Jahrmarkt und um 19.30 Uhr noch hell. Da sind ne Menge Fragen wie sowas auf diese Art passieren kann und nach 2,5 Wochen nicht die Bohne eines Fahndungserfolgs??

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin