Freitag, 18. Oktober 2019

Ludwigshafen: Frau an Bushaltestelle geschlagen – Nasenbeinbruch

24. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Am Freitagabend gegen 23 Uhr ist eine 26-Jährige von zwei Männer so heftig geschlagen worden, dass sie einen Nasenbeinbruch erlitt.

Der Vorfall hatte sich an der Bushaltestelle auf dem Berliner Platz abgespielt. Einer der Männer war bereits im Verlauf des Abends laut Polizei negativ aufgefallen, weshalb ihm ein Platzverweis erteilt wurde. Diesem kam er nicht nach.

Da die beiden 22- und 24-jährigen Täter betrunken waren und sich auch sonst uneinsichtig zeigten, wurde sie zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Einer der beiden flüchtete zunächst, wurde aber von der Polizei nach kurzer Verfolgung festgenommen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin