Donnerstag, 22. August 2019

Landau: Mann rastet am Hauptbahnhof aus

23. Juli 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau
Bahnhof Landau mit Blumenkübeln und Fahrrädern

Bahnhof Landau
Foto: Pfalz-Express

Landau – Heftigen Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein amtsbekannter 23-jähriger Mann am Hauptbahnhof am Montagnachmittag.

Nach einer vorausgegangen Körperverletzung und Hausfriedensbruch im Verkaufsraum für Backwaren im Gebäude des Hauptbahnhofs hatte zuerst die Bundespolizei eine Anzeige gegen den Mann aufgenommen. Dabei wurde der unter Alkoholeinfluss stehende 23-Jährige zunehmend aggressiv. Er schlug gegen (zur Unterstützung angeforderte) Polizeibeamte aus Landau.

Er musste gefesselt und zur Dienststelle transportiert werden, wo er wüste Beleidigungen und Bedrohungen gegen die Beamten ausstieß. Nach einer Blutentnahme wurde er wegen seines Zustands in das Pfalzklinikum eingewiesen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Landau: Mann rastet am Hauptbahnhof aus"

  1. Peter Patriot sagt:

    Der Bahnhof LD hat langsam das Zeug zur NO-go-Area.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin