Montag, 30. November 2020

Landau: Mann rastet aus und beleidigt Feuerwehrmänner auf üble Weise

12. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Feuerwehrmann mit Gasmaske. Archivbild pfalz-express.de/Licht

Feuerwehrmann mit Gasmaske.
Archivbild pfalz-express.de/Licht

Landau. Am Montagabend (11. Juli) ereignete sich in der Mozartstraße ein Verkehrsunfall, bei dem Betriebsstoffe ausliefen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und musste sich danach in übelster Weise von einem BMW-Fahrer beschimpfen lassen.

Dieser war bis zur Absperrung vorgefahren und fragte zwei Feuerwehrmänner, die dort ihren Dienst versahen, weshalb er nicht durchfahren könne.

Als man dem Mann den Grund erklärte, zeigte er den Feuerwehrmännern den „Scheibenwischer“ und beleidigte sie mit den Worten Arschloch und Idioten.

Wutentbrannt fuhr er davon. Der Fahrer, ca. 60 Jahre alt, kam dann kurze Zeit später nochmals an die Stelle zurück um in Richtung der beiden Feuerwehrmänner noch den Mittelfinger zu zeigen. Das Kennzeichen des BMW ist bekannt. (pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin