Sonntag, 20. Januar 2019

Landau-Godramstein: Raubüberfall auf Supermarkt bei XY …ungelöst

9. Januar 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Regional

So soll einer der Täter in etwa ausgesehen haben.
Phantombild Polizei

Landau-Godramstein – Am 18. Januar 2017 kam es zu einem Raubüberfall auf einen Supermarkt im Landauer Stadtteil Godramstein. Damals stürmten drei vermummte Männer mit Baseballschlägern in den Markt und erbeuteten aus der Kasse nach Polizeiangaben mehrere tausend Euro.

Pfalz-Express berichtete hier.

Am Mittwochabend hat die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“ den Fall wieder aufgegriffen und in der Sendung vorgestellt. Zu Gast war der zuständige Kriminalhauptkommissar Volker Meyer. Meyer sprach in der Sendung allerdings von mehreren hundert Euro.

Nachtrag vom 10. Januar

Nach der gestrigen Ausstrahlung des Filmbeitrages in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY erhielt die Kriminalpolizei Landau bisher 14 neue Hinweise.

Einige der Hinweise bezogen sich auf das Phantombild, das mutmaßlich den Fahrer des Fluchtfahrzeugs zeigt (abrufbar im Internet unter folgendem Link https://s.rlp.de/zr9).

Weitere Ermittlungsansätze ergeben sich aus Hinweisen zu privaten Veröffentlichungen in den sozialen Netzwerken.

Alle Hinweise werden jetzt umfassend geprüft und weitere Ermittlungen durchgeführt.

Für die Hinweise, die zur Aufklärung der Tat sowie zur Täterermittlung führen, haben die Staatsanwaltschaft sowie der geschädigte Supermarkt eine Belohnung von insgesamt 1000  Euro ausgesetzt.

Weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Landau unter Telefon 06341-287-0, bzw. 06341-287-555 in Verbindung zu setzen.

Hier nochmals in Kürze die Personenbeschreibung der drei Täter:

– Jeweils 16 bis 20 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter  groß.

– Ein  Täter mit türkisfarbenem Schal.

Beschreibung Phantombild (mutmaßlicher Fahrer des Fluchtfahrzeugs):

– 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1, 75 Meter groß, schlank, trug eine schwarze Baseballkappe, eine schwarze Hose und schwarze Jacke.

Unterwegs waren die Täter vermutlich mit einem dunklen, älteren Kleinwagen mit SÜW-Kennzeichen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Landau-Godramstein: Raubüberfall auf Supermarkt bei XY …ungelöst"

  1. Philipp sagt:

    ….mich erinnert das Phantombild ganz stark an den „Kain“ aus dem Dresdener/Leipziger Tatort!
    Wurde da die letzte Folge nicht schon 2007 gedreht?
    Hat der Typ vielleicht auch noch ein wenig „gesächselt“?

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin