Freitag, 16. April 2021

Noch keine konkreten Zeugenhinweise: Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft in Landau

22. November 2013 | Kategorie: Landau, Regional

 Alle vier Täter waren vermummt.
(Beispielbild.) Foto: Ralf Thielicke / pixelio.de

Landau. Am Freitag, 22. November 2013, gegen 18.30 Uhr, überfielen vier bisher unbekannte Täter ein Wohn- und Geschäftshaus Am Kugelfang in Landau.

Alle Täter waren dunkel bekleidet und maskiert. Einer der Täter führte eine Schusswaffe, ein zweiter ein Brecheisen mit sich. Bei den vier Tätern soll es sich um Ausländer handeln, die alle ca. 175-180 cm groß sind. Erbeutet wurde mehrere tausend Euro Bargeld und Schmuck in noch unbekannter Höhe.

Bei dem Überfall wurde der Geschäftsinhaber so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Lebensgefahr besteht nicht. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau oder an die Kriminalpolizei Landau, Tel. 06341/2870 oder per Email: pilandau@polizei.rlp.de

Wie ein Sprecher der Landauer Polizei am Montag, 25. November mitteilte, sei die Polizei noch immer auf dem oben beschriebenen Kenntnisstand. „Unsere Leute waren den ganzen Samstag unterwegs in dieser Sache. Nach wie vor sind wir auf Zeugenhinweise angewiesen. Bis jetzt sind leider, leider noch keine konkreten Hinweise eingegangen“. 

Die Polizei fragt konkret: Wer hat in dem Gebiet zwischen Schützenhaus und Teerwerk am Tatabend oder auch an den Tagen zuvor verdächtige Wahrnehmungen gemacht, waren dort fremde Fahrzeuge, in dem Personen saßen, länger geparkt?  (pi-landau/red)

 Lesen Sie hierzu auch: Raubüberfall auf Sparkasse in Billigheim: Schwer bewaffnete Täter erbeuten 100.000 Euro – dringend Zeugen gesucht

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Noch keine konkreten Zeugenhinweise: Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft in Landau"

  1. mdw Wittäter sagt:

    Könnte es sein, dass es die gleichen Täter sind die am Mo.den 25.11.2013 die SPK in Billigheim überfallen haben??? Denn an einem Wochenende und auch noch 4Täter sind bestimmt kein Zufall…oder???

Directory powered by Business Directory Plugin