Sonntag, 20. Oktober 2019

Landau: Bei Unfall in Fahrzeug eingeklemmt

16. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Landau – Am Freitagnachmittag wurden bei einem Unfall an der Kreuzung L509/Mörlheimer Hauptstraße zwei Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Eine 75-jährige Autofahrerin war von Offenbach in Richtung Landau unterwegs. Im Auto befanden sich noch ein 75-jähriger Mann und eine 80-jährige Frau.

An der Ampelkreuzung zur Mörlheimer Hauptstraße bog die 75-Jährige nach links ab, ohne auf den Gegenverkehr zu achten und kollidierte mit einem 23-jährigen Pkw-Fahrer, der dadurch leicht verletzt wurde.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Insassen im Auto der Fahrerin eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Sie erlitten jedoch nur leichte Verletzungen und wurden zur Untersuchung in ein Landauer Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Landau war mit 21 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin