Schwerer Unfall in Landau: Fußgänger zwischen Auto und Ampelmast eingeklemmt

21. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Foto: Polizei

Landau  – Am frühen Mittwochnmorgen gegen 6.30 Uhr ereignete sich an der Ecke Neustadter-/Zeppelinstraße ein folgenschwerer Unfall zwischen einem Pkw und einem 61-jährigen Fußgänger.

Ein 30-jähriger Autofahrer bog von der Neustadter Straße bei Grün nach rechts in die Zeppelinstraße ab. Dabei fuhr er im Kurvenbereich über den Gehweg und erfasste einen am Ampelmast stehenden 61-jährigen Fußgänger. Der Mann wurde zwischen Pkw und Ampelmast eingeklemmt. Er erlitt er schwerste Verletzungen im Bein- und Beckenbereich und wurde in ein Landauer Krankenhaus bracht.

Als mögliche Unfallursache konnten die Polizeibeamten vor Ort eine innen beschlagene und außen noch vereiste Frontscheibe feststellen. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin