Samstag, 15. August 2020

Schwerer Unfall auf der B10: Frontalzusammenstoß – beide Fahrer schwer verletzt

31. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Die B10 Richtung Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

B19/Godramstein. Am 31. Juli gegen 13 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf der B10, zwischen den Anschlussstellen Landau-Godramstein und Birkweiler.

Ein 62-jähriger Autofahrer aus dem Bereich Neunkirchen/Saar befuhr die B10 von Pirmasens kommend in Richtung Landau. Eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Raum Südliche Weinstraße war auf der B10 in entgegengesetzter Richtung unterwegs.

In Höhe der Anschlussstelle Landau-Godramstein kam es zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Auto des 62-Jährigen war zusätzlich mit zwei Kindern im Alter von 11 und 8 Jahren besetzt.

Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrer schwer verletzt und mussten mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden Kinder trugen lediglich leichte Verletzungen davon und wurden in eine Kinderklinik gebracht. Für den 62-jährigen Autofahrer besteht aktuell Lebensgefahr.

Bei beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Zum Zweck der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten musste die Fahrbahn in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung der B10 dauerte mehrere Stunden bis 17 Uhr an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin