Freitag, 18. Oktober 2019

Knittelsheim: Betrunken nach Verkehrsunfall geflüchtet – Mann versteckt sich zuhause

17. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Knittelsheim – Ein verunfalltes Motorrad ohne Fahrer wurde der Polizei von mehreren Verkehrsteilnehmern am Montagabend gegen 20.15 Uhr gemeldet.

Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst suchten daraufhin zwischen Bellheim und Knittelsheim nach dem Fahrer.

Der 54-Jährige wurde schließlich von einer Streife zuhause angetroffen – er hatte sich im Garten versteckt. Er war verletzt und hatte sich durch den Unfall mehrere große Schürfwunden zugezogen.

Der Grund für seine Flucht dürften die bei einem Vortest festgestellten 2,2 Promille gewesen sein. Dem Motorradfahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Straßenreinigung durch die Straßenmeisterei dauerte noch etwa bis Mitternacht an. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin