Samstag, 20. Juli 2024

Jockgrim: Hund verteidigt Frauchen vor rücksichtslosem Radfahrer – Bisswunde und Anzeigen

1. August 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Jockgrim – Ein 45-jähriger Radfahrer hat sich am Dienstag in Jockgrim eine Bisswunde am Knöchel zugezogen, nachdem er sich mit einer 66-jährigen Hundehalterin angelegt hatte.

Der Mann war auf dem Gehweg in der Buchstraße unterwegs und bremste erst im letzten Moment vor der Frau, die mit ihrem angeleinten Hund spazieren ging. Die Frau beschwerte sich über das rücksichtslose Verhalten des Radfahrers, der daraufhin aggressiv reagierte. Er täuschte an, sein Rad nach der Frau zu werfen, was den Hund auf den Plan rief. Der Vierbeiner verteidigte seine Besitzerin und biss dem Radfahrer in den Knöchel.

Die Polizei wurde gerufen und nahm die Personalien der Beteiligten auf. Beide erstatteten gegenseitig Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen