Grünstadt-Asselheim: Katze durch Tierfalle schwer verletzt

26. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt-Asselheim – Am Dienstag (25. Dezember) gegen 13.50 Uhr meldeten sich mehrere Passanten bei der Grünstadter Polizei.

Eine Hauskatze war in der Burgunderstraße in Asselheim in eine mit einem Köder präparierte Tierfalle geraten. Der 16-monate alte Kater, der sich samt Falle unter ein geparktes Auto schleppte, verletzte sich dabei schwer am Hinterlauf. Er konnte durch die Tierrettung und weitere Helfer aus der Falle befreit werden.

Das Tier wurde anschließend durch die Besitzer in eine Tierklinik gebracht. Wo und von wem die Falle zuvor aufgestellt wurde ist bislang noch unbekannt.

Die Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise bitte an die Polizei Grünstadt, Tel. 06359 93120.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin