Donnerstag, 02. Dezember 2021

Grünstadt: Mann nach Streit mit Holzhammer verletzt

2. September 2020 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild von Alexei Chizhov auf Pixabay

Grünstadt – Am Dienstagmittag begab sich ein 38-Jähriger mit Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Der Mann brach verletzt zusammen, konnte aber noch angeben, dass er zuvor in Grünstadt in einer Wohnung angegriffen wurde.

Aufgrund des unklaren Sachverhalts und der zunächst angenommenen schweren Verletzungen haben die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen unmittelbar umfangreiche Ermittlungen aufgenommen.

Der 38-Jährige konnte dann am Dienstag im Krankenhaus vernommen werden. Er schilderte, dass er von einem Bekannten, einem 33-jährigen Mann aus Grünstadt, in dessen Wohnung mit einem Holzhammer geschlagen wurde. Er erlitt laut Polizei jedoch lediglich oberflächliche Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin