Mittwoch, 24. Oktober 2018

Ehestreit in Grünstadt: Polizist erschießt Angreifer

28. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Regional

Foto: dts nachrichtenagentur

Grünstadt – Drama nach einem Ehekrach: Nachdem Polizeibeamte zu Streitigkeiten eines Ehepaares gerufen wurden, eskalierte die Situation.

Am Montagabend (27. April) gingen bei der Polizeiinspektion Grünstadt Notrufe ein, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Uhlandstraße zu lautstarken Streitigkeiten zwischen einem Ehepaar gekommen sei. Daraufhin fuhren zwei Streifen zu der angegebenen Adresse.

Nachdem die Beamten – ein Polizist und eine Polizistin – in der Wohnung des Ehepaars eintrafen, seien sie vom 40-jährigen Ehemann mit einem großen Küchenmesser angegriffen worden. Das teile die Polizei mit.

Die Beamtin habe zuerst versucht, den Angreifer mit einem Pfefferspray abzuwehren. Der Mann habe aber weiter angegriffen, so dass der 45-jährige Kollege schließlich zwei Schüsse aus seiner Dienstwaffe auf den Mann abgefeuert habe.  Er starb am Dienstagnacht in einer Klinik.

Nach der am 28. April im rechtsmedizinischen Institut in Mainz durchgeführten Obduktion steht zweifelsfrei fest, dass der Mann von zwei Schüssen im Baubereich getroffen worden war, die letztlich zum Tod geführt haben.

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Fachkommissariat des Polizeipräsidiums Westpfalz haben die Ermittlungen aufgenommen.  (cli/pol)

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin