Dienstag, 25. Februar 2020

Grünstadt – Massenschlägerei auf der AllaHopp-Anlage nach Raub

24. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Quelle: alla-hopp.de

Grünstadt. Am 24. Januar gegen 17.40 Uhr wurde der Polizeiinspektion Grünstadt eine Schlägerei mit mehreren Personen im Bereich der AllaHopp-Anlage gemeldet.

Auf Grund der starken Alkoholisierung und hohen Aggressivität der auf der Anlage anwesenden 30 bis 40 Jugendlichen mussten starke Polizeikräfte mit Unterstützung der Diensthundestaffel zusammengezogen werden.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurden zwei 19-Jährige aus dem Kreis Bad Dürkheim, sowie ein 17-Jähriger aus dem Donnersbergkreis vorläufig festgenommen. Als Hintergrund der Auseinandersetzung konnte ermittelt werden, dass die beiden 19-Jährigen einen 17-Jährigen beraubt haben, woraufhin der später festgenommene 17-Jährige sich einmischte und die Täter verfolgte. Im weiteren Verlauf wurde der 17-Jährige mit zumindest einer Eisenstange geschlagen.

Im Rahmen der Auseinandersetzung wurden die beiden 17-Jährigen, sowie zwei unbeteiligte 16- und 17-jährige Mädchen leicht verletzt. Eine Versorgung der Verletzungen im Krankenhaus war nicht erforderlich.

Dann wurde die  AllaHopp-Anlage durch die Polizei geräumt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin