Montag, 02. August 2021

An der Supermarktkasse in Grünstadt: Kunden mit Schreckschusswaffe bedroht

11. März 2021 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Grünstadt. Die Streife der PI Grünstadt befand sich wegen eines Ladendiebstahls in einem Einkaufsmarkt in der Daimlerstraße, als ein Mitarbeiter die Beamten auf einen Vorfall im Kassenbereich aufmerksam machte.

Dort waren ein 64-Jähriger und ein 72-Jähriger zunächst verbal in Streit geraten, weil der 72-Jährige auch nach Aufforderung den Sicherheitsabstand nicht einhielt.

Daraufhin zog der 64-Jährige eine Schreckschusswaffe und richtete sie auf den 72-Jährigen. Die Aktion wurde von Mitarbeitern des Marktes unterbunden. Die Schreckschusswaffe wurde von den Beamten sichergestellt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin