Freitag, 28. Februar 2020

Grünstadt: Schwere Explosion in Wohnhaus

1. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild

Grünstadt – Am 1. März  gegen 16.10 Uhr erschütterte eine Explosion ein Mehrfamilienhaus mit 16 Bewohnern in ser Dr.-Hans-Böckler-Straße in Grünstadt.

Polizei, DRK und Feuerwehr rückten mit Großaufgebot aus, das Anwesen wurde evakuiert.

Es stellte sich heraus, dass ein 30-jähriger Mann aus Mannheim am Fahrzeug seiner Lebensgefährtin gearbeitet hatte. Beim Händewaschen in der Wohnung mit Reinigungsbenzin sprang die Gastherme an und löste vermutlich die Explosion aus. Durch die Wucht gingen alle Türen in der Wohnung zu Bruch, zwei Fenster wurden zerstört. Durch die Glasscherben wurde ein Auto beschädigt.

Der Mann wurde mit Verbrennungen an den Händen und Armen in die BGUnfallklinik nach Ludwigshafen gebracht. Alle anderen Bewohner blieben unverletzt und konnten nach einiger Zeit in ihre Wohnungen zurückkehren.

Durch die Gemeindewerke wurden alle Gasleitungen überprüft. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. (PP Rheinpfalz/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin