Sonntag, 19. November 2017

Grün, gelb, rot – im Straßenverkehr sichere Indizien für Handlungsbedarf

5. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Auto & Verkehr

Oft verwirrend: Die Kontrolleuchten am Armaturenbrett.
Foto: ampnet

So manche Anzeige am Armaturenbrett halten Autofahrer für Spielereien oder für ein Zeichen akuter Gefahr.

So lange die Hersteller sich nicht auf einheitliche Warnstufen einigen, bleiben die Fahrzeugführer unsicher und reagieren entweder zu nachlässig, was schwere Schäden am Fahrzeug verursachen kann oder zu panisch, was teure Folgekosten verursacht, die sich eigentlich vermeiden lassen.

Diese Tipps helfen Ihnen, kostengünstig und verkehrsschonend auf die Anzeigen Ihres Cockpits im Fahrzeug zu reagieren.

Grün ist prima: Alles klar für die Fahrt

Grüne Anzeigen am Armaturenbrett bestätigen, dass

– Ihr Motor betriebsbereit ist
– alle verkehrstechnisch relevanten Bauteile die folgende Fahrt meistern
– Sie unbesorgt Ihre kurze oder lange Reise antreten können.

Viele Beleuchtungen in verschiedenen Fahrzeugmodellen sind ebenfalls grün gestaltet. Dies kann irritieren, denn manchmal bleiben solche Beleuchtungselemente auch weiß oder gelb. Vor allem beim Umstieg auf ein neues Fahrzeug einer anderen Marke kann es verwirren. Die gute Nachricht ist allerdings, dass echte Warnsignale im Zeitalter elektronischer Assistenzsysteme stets eine deutliche Symbolik mitbringen, also einen Schraubenschlüssel in Gelb, eine Ölkanne in Rot oder ein rotes Insassensymbol.

Zeitnaher Handlungsbedarf bei gelben Symbolen

Wartungshinweise oder Anzeigen für fortschreitenden, aber noch nicht akuten Verschleiß sind bei vielen Fahrzeugmodellen in Gelb gehalten. Sie müssen also, falls so etwas aufleuchtet, nur vormerken, dass ein Kundendienst fällig ist oder Ihre Reparaturwerkstatt einen Prüfauftrag bekommt. Falls Sie zu der „Spezies Bastler“ gehören, können Sie sogar die entsprechenden Anzeigen kostengünstig umsetzen. Denn ein Wartungsdienst vom Fachhändler übersteigt meist die Kosten für Online-Einkäufe von Ersatzteilen bei weitem. Der Grund dafür ist simpel und wird im nächsten Abschnitt detailliert erklärt.

Bei Rot besteht akute Lebensgefahr, häufig für das Fahrzeug, durchaus für die Insassen

Auf gelbe Anzeigen zu reagieren bedeutet einen geringen zeitlichen Aufwand. Entweder bietet die Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells Anhaltspunkte dafür, was Sie am Fahrzeug austauschen sollten. Oder Sie erfahren in der Reparaturwerkstatt, wie Sie ohne fremde Hilfe den angezeigten Mangel (Ölverlust u.ä.) abstellen können. Wenn alles nichts hilft, fahren Sie Ihr Fahrzeug vorsichtshalber zur nächsten Reparaturwerkstatt. Ein Fachhändler besteht für die Wartungseinträge zwar darauf, dass er allein für Sie zuständig ist. Aber viele freie Werkstätten können Ihnen deutlich günstiger und gleich schnell weiterhelfen.

– Studieren Sie im Fall roter Kontrollanzeigen die Betriebsanleitung.
– Notieren Sie die Teilenummer Ihres Fahrzeuges.
– Bestellen Sie die gefährdenden Verschleißteile online, um sich einen guten Teil Reparaturkosten zu ersparen. Das umfangreiche  Sortiment von AutoteileXXL ist hier zu empfehlen.

Wenn Sie nun mit Teilen, Anzeige und Auftrag zur nächsten Werkstatt fahren, kann diese in der Regel sofort (binnen drei Werktagen) auf Ihr Problem reagieren.

Fazit:
Grüne Anzeigen gehören zur Ausstattung. Gelbe Anzeigen bedeuten, dass Sie etwas tun sollten, und zwar in nicht allzu langer Zeit. Begleitet sind derlei Anzeigenfarben (z. B. der Hinweis auf den nächsten Kundendienst) in der Regel von Kilometer- oder Tagesanzeigen am Armaturenbrett. Rot bedeutet manchmal menschliche Nachlässigkeit, überwiegend allerdings sofortigen Handlungsbedarf.

Sorgen Sie am besten bei Gelb vor, indem Sie Ersatzteile selbst bestellen und diese zur anstehenden Wartung gleich mitbringen.

 

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin