Mittwoch, 21. Oktober 2020

SPD-Linke: Neue Hoffnung auf Rot-Rot-Grün im Bund

15. August 2016 | 7 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der linke Flügel der SPD sieht in der möglichen Bildung einer rot-rot-grünen Koalition im Land Berlin eine neue Chance für eine solche Regierungskonstellation im Bund.

Die Sprecherin des Forums Demokratische Linke 21, Hilde Mattheis, sagte der Zeitung „Die Welt“: „Rot-Rot-Grün in Berlin mit der SPD als stärkster Partei kann die Belastbarkeit einer solchen Konstellation tatsächlich beweisen.“

Außerdem werde dadurch klar, dass die SPD für solche Koalitionen offen sein muss, wenn sie den Regierenden beziehungsweise im Bund den Kanzler stellen will.

Zuvor hatte sich Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) von seinem bisherigen Koalitionspartner CDU distanziert und Sympathien für Rot-Rot-Grün gezeigt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

7 Kommentare auf "SPD-Linke: Neue Hoffnung auf Rot-Rot-Grün im Bund"

  1. Spassbremse sagt:

    Rot-Rot-Grün als Regierung wäre gleichzusetzen mit Goodbye Germany…sowohl für das Land, als auch für mich.

  2. Patrick Kraus sagt:

    Und tschüss…

    • Spassbremse sagt:

      Nana, nicht zu früh freuen Genosse Kraus, noch bin ich da, und voller Hoffnung das genügend Mitbürger sowohl ausreichend Grips besitzen als auch keinerlei Interesse daran haben, durch Ihre Wahl das Land in den Ruin zu treiben…

  3. Haardtriechel und sagt:

    …dann aber bitte konsequenterweise das Willy-Brandt-Haus in Erich-Honecker-Datsche umbenennen.

  4. Patrick Kraus sagt:

    Das würde ja bedeuten, dass der ‚Haardtriechel‘ (was für ein infantiler Name) die SPD mit der SED gleichsetzt. Da muss schon eine gewaltige Verkrustung der Synapsen vorliegen.

    • Haardtriechel sagt:

      ..ach da schau her, unser kanadischer Heckenschütze.
      Joe, ich warte auf den Tag, an dem ich mal einen eigenständigen Kommentar von Dir lesen darf. Einen Kommentar, der mal was anderes zum Inhalt hat, wie Deine heldenhafte Auswanderung (krasse Lebensleistung!), Deine abgedroschenen Ressentiments gegen den überall lauernden, deutschen Blockwart, dessen Gartenzwerge und nachbarschaftliche Grenzstreitigkeiten. Deine mühsam zusammengeklaubten AfD/Stammtisch/Populisten-Strickmuster nimmt doch eh keiner für voll. Dafür sind sie schlichtweg zu billig. Wäre doch mal an der Zeit einen weltanschaulichen Pflock einzurammen und politisch erwachsen zu werden, um nicht immer drauf angewiesen zu sein, dass Dich jemand mit seinem vorangegangenen Kommentar aufs argumentative Töpfchen hebt. Also, Daumen aus dem Mund und lass die Welt mal wissen für was Du eigentlich stehst außer Deinem eigenen Vorteil.

      Ansonsten drück ich Dir für Dich und Herrn Kraus die Daumen. Ihr wärt dann ja schon mal zu zweit. Das reicht für ne Selbsthilfegruppe „Haardtriechel-Opfer“?

      P.S. Und falls Du jetzt wieder mit Deiner monokausalen „Deine These war aber…“ Nummer liebäugelts, beachte bitte was sich jedem einigermaßen humorvollen Menschen (ausgenommen Genosse Kraus) ad hoch erschließt: das mit der Datsche war ironisch gemeint.

  5. Haardtriechel sagt:

    Joe, nach Deinem letzten, durchaus niveauvollen Beitrag,ist es glaub ich an der Zeit Dir mitzuteilen, dass ich ein für alle Mal die Segel streichen werde, was unsere, zwischenzeitlich zwar durchaus unterhaltsame aber mittlerweile inhaltlich ziemlich abgebrannte Konversation anbelangt. Ich weiß nicht wie’s Dir geht, aber eigentlich trete ich hier an um Inhalte zu kommentieren und nicht andere Kommentatoren (zumindest nicht in dem Ausmaß). Glaube wir liegen menschlich gar nicht so weit auseinander und vielleicht ist das auch gleichzeitig unser größtes Problem. Bevor es jetzt aber zu wehmütig wird:
    Das ist generell mein letzter Post in Deine Richtung. Also nimms nicht persönlich, wenn ich nicht mehr antworte. Natürlich gilt das nur für mich und Du kannst das letztlich halten wie Du willst.
    Also dann.
    Gruß aus der Pfalz!

Directory powered by Business Directory Plugin