Samstag, 10. Dezember 2016

Großer Bahnhof für Jockgrim: 750-Jahr-Festakt reißt Besucher vom Hocker

8. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Spektakuläre Show: Die Turner des TSG.
Fotos: Andreas Lang ( 1 Bild v. Anton Fischer)

Jockgrim – Wer zum Festakt „750 Jahre Jockgrim“ womöglich stillschweigend langatmige Reden befürchtet hatte, wurde am Samstagabend im Bürgersaal positiv überrascht.

Die Gastgeberin und wahrlich zauberhafte Moderatorin des Abends, Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann, Staatssekretär Günter Kern, Verbandsbürgermeister Uwe Schwind oder Landrat Dr. Fritz Brechtel hielten sich an kurze, knackige und vor allen Dingen witzige Grußworte, ebenso Festredner Klaus-Günter Rimpel von der Band „Simon und Furukel“.

Der Festakt war einer der Höhepunkte in einer Veranstaltungsreihe zum 750-jährigen Jubiläum der Gemeinde, die über das Jahr verteilt in Jockgrim stattfinden.

Rund 500 Gäste waren gekommen, um das dreiviertel Jahrtausend zu feiern – an die vier Stunden offiziell und dann noch länger, denn allen gefiel der Abend außerordentlich gut.

Fulminant eröffnet wurde vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Thomas Schehr – und mit genauso viel professionellem Schwung ging es weiter.

Chöre, Turner (hier hagelte es besonders viel Beifall für Senior Hans Schloß am Barren) Showballett, Sängerinnen, Tänzerinnen, Bands – alle hatten sich in monatelanger Arbeit auf diesen Abend vorbereitet. Das Ergebnis war in der Tat beeindruckend.

Auch die Ortsbürgermeister der drei „Geschwistergemeinden“ trugen ihren Teil bei.

Rheinzaberns Bürgermeister Gerhard Beil, der Meister der Worte, entzückte mit einem selbst geschriebenen Gedicht in pfälzer Mundart, Hatzenbühl wurde von seiner charmanten Tabakkönigin Eva I. vertreten und Friedel Burger, das Neupotzer „Sprachrohr“ , die Stimme von Neupotz, war die Abgesandte des einzigen Orts, der noch eine Ortsrufanlage hat.

Der Festabend war bunt, unterhaltsam, kurzweilig und vor allen Dingen sehr gemeinschaftlich – die Bilder sprechen für sich. (cli)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin