Sonntag, 20. August 2017

Gesundheit



Darum ist Barfußlaufen so gesund

14. August 2017 | Von
Freiheit für die Füße: Barfußlaufen ist gesund, sollte aber nicht übertrieben werden. 
Foto: red

Im Sommer laufen viele Menschen gern barfuß: Inzwischen ist auch bekannt, dass Barfußlaufen überaus gesund ist. Doch warum ist das eigentlich so? Die meisten Menschen tragen fast täglich Schuhe. Doch oftmals sind diese zu eng, zu fest oder die Füße rutschen im Schuh hin und her. Unter diesen Bedingungen sind die Füße täglich großen Belastungen
[weiterlesen …]



Unterschiedliche Angaben auf Verpackung und Ei – woher kommt das Ei wirklich?

8. August 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express

RLP – Seit dem Rückruf von mit Fipronil belasteten Eiern schauen viele Verbraucher genauer auf die Kennzeichnung und sind verwirrt. Auf der Verpackung steht das Kürzel „DE“, während auf dem Stempel auf dem Ei beispielsweise „NL“ steht. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist darauf hin, dass ein Blick auf die Eierkartons nichts über die Herkunft der Eier
[weiterlesen …]



SÜW: Notfalldose hilft Leben retten – Daten rechtzeitig aktualisieren

26. Juli 2017 | Von
Notfalldose.
Foto: red

SÜW – Vor einiger Zeit wurde im Landkreis Südliche Weinstraße die Notfalldose eingeführt. Diese soll den Rettern im Notfall einen schnellstmöglichen Zugriff auf die erforderlichen Patentendaten ermöglichen, so dass die Retter keine wertvolle Zeit mit Suchen in der Wohnung verlieren. Die Notfalldose soll an einem Ort, den es praktisch in jedem Haushalt gibt, aufbewahrt werden:
[weiterlesen …]



DAK Gesundheitszentrum Landau und Neustadt: Melanie Foos übernimmt Team mit Kundenberatern

12. Juli 2017 | Von
Melanie Foos, Christoph Söhn und Ernst Dissinger (v.l.).
Foto: DAK

Landau/Neustadt. Führungswechsel bei der DAK-Gesundheit in Landau: Melanie Foos ist ab sofort neue Leiterin des Servicezentrums in der Königstraße und der dazu gehörenden DAK-Gesundheit in Neustadt/Weinstraße. Die 44-Jährige arbeitet seit 27 Jahren bei der Krankenkasse und war zuletzt als Stellvertreterin in Landau beschäftigt. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und möchte unsere Kunden durch
[weiterlesen …]



Die besten Mahlzeiten zum Entgiften – Rezepte für eine 1-Tages-Kur

1. Juli 2017 | Von
Schon nach einem Tag mit einer Entgiftungs-Ernährung kann man sich deutlich fitter und wohler fühlen.
Foto: Pexels

Den Körper zu entgiften hat viele Vorteile. Man kann eine Entgiftungskur vornehmen, um etwas abzunehmen, Blähgefühle zu verringern, den Zustand der Haut zu verbessern, gesunden Glanz in die Haare zu bringen und um sich geistig besser zu fühlen. Auch kann es eine willkommene Abwechslung sein (beispielsweise nach einem längeren Fest, vielleicht im Kreise der Familie, bei dem
[weiterlesen …]



Hitzewelle: Kritische Ozonwerte in der Pfalz

22. Juni 2017 | Von
So schön die Sonne auch ist - die Hitze hat auch ihre Schattenseiten. 
Foto: Pfalz-Express

Speyer/Wörth/Ludwigshafen – Wegen der großen Hitze mit Temperaturen um die 34 Grad sind die Ozonwerte in Speyer, Wörth und Ludwigshafen über die kritische Schwelle von 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft gestiegen. Am Wörther Marktplatz wurde ein Wert von 184 gemessen, in Ludwigshafen-Oppau 189 und in Speyer-Nord sogar 192. Das teilte das Landesamt für Umwelt mit.
[weiterlesen …]



Homöopathie: Wissenschaftler für Warnhinweise auf Verpackungen

14. Juni 2017 | Von
Der "Tropfen im Ozean", der "Informationen" zur Heilung erhalten soll: Bei homöopathischen Mitteln gibt es keinen einzigen wissenschaftlich fundierten Wirkungsnachweis. 
Foto: Pfalz-Express

Leipzig  – Vor dem heute in Leipzig beginnenden Homöopathie-Weltkongress hat sich Widerstand in der Fachwelt geregt. Der Pharmazeut und Leiter der Abteilung Gesundheit der Universität Bremen, Gerd Glaeske, forderte in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ Warnhinweise auf Verpackungen alternativer Präparate. „Auch in der Schulmedizin ist nicht alles durch gute Studien belegt, was behauptet wird“, sagte der
[weiterlesen …]



Pflegemafia: Laut Sicherheitsbehörden rund 230 Firmen unter Verdacht

30. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Rund 230 russisch-eurasische ambulante Pflegedienste stehen nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden im Verdacht, ein bundesweites und systematisches System für Abrechnungsbetrug aufgebaut zu haben. Das geht aus dem Abschlussbericht einer Sonderermittlungsgruppe von Bundeskriminalamt und Landeskriminalamt NRW hervor, über den „Welt“ und „BR Recherche“ berichten. In dem internen Bericht, der inzwischen in Berlin unter anderem der
[weiterlesen …]



Stickoxid-Ausstoß in Städten unverändert viel zu hoch

16. Mai 2017 | Von
Zuviel Schadstoffausstoß: Ein Problem in zahlreichen Großstädten. 
Symboldbild: Pfalz-Express

Er ist annähernd täglich Thema in vielen Nachrichten: der Stickoxid-Ausstoß – besonders in städtischen Ballungszentren. Verursacher ist der Straßenverkehr. Es sind vornehmlich Diesel-PKW – auch die modernen, die gültige Abgasnorm Euro 6 erfüllenden – die dafür die Verantwortung tragen. Einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes (UBA) zufolge stoßen sie im realen Straßenverkehr 507 Mikrogramm Stickoxide (NOx)
[weiterlesen …]



Nahrungsergänzungsmittel: Wann ist die Einnahme sinnvoll?

10. April 2017 | Von
Frisches Obst und Gemüse ist noch immer die beste Alternative. Unter bestimmten Umständen kann aber eine zusätzliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sein.
Foto: Pfalz-Express

Wenn man sich gesund fühlt, sich ausgewogenen ernährt und in seinen Speiseplan regelmäßig eine gesunde Portion Obst und Gemüse einbaut, besteht weniger Bedarf an zusätzlichen Vitaminpräparaten, denn eigentlich bietet eine ausgewogene Ernährung dem Körper alle Nährstoffe, die für einen schwungvollen Alltag notwendig sind. Es kann aber Situationen geben, in denen die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln tatsächlich
[weiterlesen …]



Vorteile von Kontaktlinsen gegenüber einer Brille

6. März 2017 | Von
Flickr Moms contact Niek Beck CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

  Etwa jeder Zweite in Deutschland leidet unter einer Sehschwäche und braucht eine Sehhilfe. Für knapp 24,5 Millionen Menschen ist die Brille ein ständiger Begleiter, nur knapp 3 Millionen tragen regelmäßig Kontaktlinsen. Viele haben sich so an ihre Brille gewöhnt oder einfach großen Respekt davor, Kontaktlinsen direkt ins Auge einzusetzen, dass sie als Alternative oftmals
[weiterlesen …]



Muskelaufbau: Enger Zusammenhang zwischen Ernährung und Training

7. Februar 2017 | Von
Die richtige Ernährung spielt eine wichtige Rolle beim Sport.
Foto: © istock.com/LuckyBusiness

Die Anzahl an Mitgliedern in Fitnessstudios steigt seit Jahren kontinuierlich. Eine gesunde Lebensweise ist heutzutage wichtiger denn je, denn viele Menschen verbringen den Großteil des Tages sitzend, wodurch häufig Rückenschmerzen entstehen. Regelmäßiger Sport ist essentiell, um die Muskulatur zu stärken und Langzeitschäden vorzubeugen. Das richtige Training führt nicht nur zu einer verbesserten Körperhaltung, sondern auch
[weiterlesen …]



Geschwollene Augenlider: Allergien können die Ursache sein

17. Januar 2017 | Von
Allergien können vielfache Beschwerden auslösen. 
Foto: 
© istock.com/BakiBG

Der obere Teil des Lids ist dick geschwollen. Dazu kommen Juckreiz, Tränen und Rötungen – das sind typische Symptome für Allergien. Wie die Krankheit festgestellt wird, welche Behandlungsmethoden es gibt und welche Ursachen außerdem für geschwollene Augenlider verantwortlich sein können, erläutert dieser Beitrag.



Richterlicher Beschluss: Cannabis-Tropfen werden in schweren Fällen von Krankenkasse bezahlt

6. Januar 2017 | Von
Hanf-Pflanze. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hannover – Ein Gericht in Hannover hat nun endgültig entschieden: Ein stark leidender Schmerzpatient bekommt nun seine Cannabis-Tropfen von der Krankenkasse bezahlt. Das ist ein weiterer Fortschritt für die Anhänger von legalem Cannabis, denn die Entscheidung gilt als erster Schritt zu einem liberaleren Umgang mit Cannabis sowie den Derivaten der Pflanze, etwa CBD-Öl und Schmerzmittel.
[weiterlesen …]



Elektrische Zahnbürsten: Nicht der Preis macht den Unterschied

28. November 2016 | Von
Nicht nur eine kosmetische Frage: Gesunde Zähne sorgen auch ganzheitlich für ein besseres Wohlbefinden.
Foto: Pfalz-Express

Der Anteil elektrischer Zahnbürsten in Deutschland steigt weiter. Die großen Unterschiede hinsichtlich Qualität und Preis bleiben dabei ein Grund, dem Thema genauer auf den Grund zu gehen. Was taugen also die verschiedenen Produkte und zu welchen kann der Verbraucher mit einem guten Gewissen greifen? Welche Produkte können überzeugen? Bei richtiger Anwendung ist es durchaus möglich,
[weiterlesen …]



Mit Rollstuhl-Hebebühnen oder Hublift Barrieren überwinden

19. Oktober 2016 | Von
Rollstuhlfahrer haben mit vielen Hindernissen zu kämpfen. 
Foto: © moritz320 – pixabay.com (CCO 1.0)

Barrierefreiheit erlangt in der Gesellschaft stetig an Bedeutung. Vor allem durch die demografische Entwicklung wird sie immer wichtiger. Die zunehmende Alterung der Gesellschaft hat auch veränderte Ansprüche an die Wohnungssituation. Denn mit dem Alter sind die Lebensumstände anders. Wohnungen müssen für Menschen mit körperlichen Gebrechen weiterhin nutzbar sein. Rollstuhl-Hebebühnen im privaten und öffentlichen Bereich Vor
[weiterlesen …]



Arterienverkalkung: Neue Software soll frühzeitige Diagnose ermöglichen  

29. September 2016 | Von
Die Abbildung zeigt Herzkranzgefäße basierend auf einem CT-Scan.
Foto: TU Kaiserslautern

Zu wenig Bewegung, zu fettreiches Essen, viele Zigaretten – Faktoren wie diese begünstigen eine Arterienverkalkung, von Experten auch Arteriosklerose genannt. Wenn das Blut nicht mehr richtig durch die Adern gepumpt wird, kann es zu Herzinfarkten oder Schlaganfällen kommen. Ärzte können die Erkrankung meist erst im fortgeschrittenen Stadium diagnostizieren. Dies zu ändern, daran arbeitet Doktorandin Christina
[weiterlesen …]



Pflegetipps für die Matratze

1. September 2016 | Von
Weniger gesundheitliche Beschwerden mit der richtigen Matratze.

Eine neue Matratze bedarf oft nur eines Minimums an regelmäßiger Pflege, damit sie über viele Jahre verwendet werden kann und hygienisch sauber bleibt. Die folgenden Tipps können helfen. Milbenvorsorge In jedem Bett leben im Durchschnitt bis zu 1,5 Millionen Hausstaubmilben. Die 0,2 bis 0,3 Millimeter kleinen Tiere haben bei Raumtemperaturen von 20 bis 30 °C ideale
[weiterlesen …]



Nesselsucht: Wenn der Körper Hitze nicht erträgt

23. August 2016 | Von
So schön die Sonne auch ist - die Hitze hat auch ihre Schattenseiten. 
Foto: Pfalz-Express

Im Durchschnitt steigen die Temperaturen in Rheinland-Pfalz im Sommer auf knapp 25 Grad, im Süden oftmals noch deutlich darüber.  Hitzeperioden machen vielen Menschen zu schaffen. Insbesondere Kinder, ältere und kranke Menschen leiden unter der Wärme. Was viele nicht wissen: Auch eine große Anzahl junger Leute hat bei hohen Temperaturen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Sie
[weiterlesen …]



„Gelbes Heft“: Neue Kinderarzt-Regelung kommt ab September

19. August 2016 | Von
Besonders Frauen haben es oft schwer, nach jahren der Kindererziehung wieder eine Vollzeitstelle zu bekommen. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Ab September gelten neue Regelungen für den Besuch beim Kinderarzt. Mit dem Inkrafttreten des neuen Programms für die Früherkennungsuntersuchungen (U1 bis U9) wird auch das vollständig überarbeitete gelbe Untersuchungsheft eingeführt, wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe rechnet mit einer deutlichen Verbesserung der kinderärztlichen Vorsorge: „Das gelbe Kinderuntersuchungsheft gehört in Deutschland
[weiterlesen …]



Schönheitsoperationen: Pro und Contra

16. August 2016 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Der Wunsch ist so alt wie die Menschheit: Ewige Jugend und jugendliche Schönheit. Doch die Natur hat es anders vorgesehen – jeder Mensch muss akzeptieren, dass das Alter ebenso zum Leben gehört und sich nicht aufhalten lässt. Um den Alterungsprozess zumindest eine Weile aufzuschieben, helfen immer mehr Menschen nicht nur mit Kosmetik und Cremes nach,
[weiterlesen …]



Soziale Phobie auf Gruppentreffen in Rheinland-Pfalz bekämpfen

9. August 2016 | Von
Soziale Phobien oder generelle Angststörungen können das Leben beträchtlich einschränken.

Soziale Phobie oder soziale Angst ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen – und bleibt trotzdem oft unentdeckt. Betroffene fürchten sich in Alltagssituationen davor, von anderen Menschen negativ bewertet zu werden und legen über Jahre hinweg ein Vermeidungsverhalten an den Tag, das oft zu sozialer Isolation führt. Damit sich die krankhaft Schüchternen wieder aus ihrem Schneckenhaus
[weiterlesen …]



Dannstadt-Schauernheim: VG-Verwaltung unterzieht sich Gesundheitstest

2. August 2016 | Von
Bürgermeister Stefan Veth (r.) beim Balance Check mit Ralf Schmitt, Berater Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der BARMER GEK.
Foto: BARMER GEK

Dannstadt-Schauernheim. Die Verwaltungsmitarbeiter der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim haben an einem „Balance Check“ der BARMER GEK teilgenommen und eine Ernährungsberatung erhalten. Die Aktion ist Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung der Verbandsgemeinde. „Mit diesem Angebot möchten wir die Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung sensibilisieren für einen möglichst stressfreien und damit gesunden Arbeits- sowie Lebensstil“, sagte Bürgermeister Stefan Veth am Rande der
[weiterlesen …]



Großer Allergieauslöser: Vorsicht vor Ambrosia

9. Juli 2016 | Von
Ambrosia- sieht harmlos aus....

Ludwigshafen. In den letzten Jahren hat sich die Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) stark ausgebreitet. Dies ist problematisch, da die Pollen der Ambrosia als starker Allergieauslöser bekannt sind und zu schwerem Heuschnupfen oder sogar Asthma führen können. Die Pflanze wächst vor allem auf Brachflächen und an Straßenrändern, daneben aber auch vereinzelt in Gärten. Falls Ambrosia-Pflanzen im Garten
[weiterlesen …]



Cannabis als Medizin: Forschung sucht nach Antworten

28. Mai 2016 | Von
Cannabis hat zahlreiche kurative und palliative Eigenschaften. 
Foto: Bildrechte: Flickr Cannabis sativa Manuel CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Die Legalisierung von Cannabis ist ein heiß diskutiertes Thema. Selbst die Freigabe zu medizinischen Zwecken ist nicht unumstritten. In Israel und einigen Bundesstaaten der USA werden cannabishaltige Medikamente bereits eingesetzt, in Deutschland soll es die Medizin in Zukunft auf Rezept geben. Trotzdem sind die Wirkung und der medizinische Nutzen noch nicht vollends erforscht. So ist
[weiterlesen …]



Ängste, Burnout, Depressionen: Die sieben größten Gefahren für die Psyche

15. Mai 2016 | Von
Dr. Friedrich Straub ist Chefarzt der Schlossparkklinik Dirmstein. Der Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie ist u.a. spezialisiert auf Burnout-Erkrankungen und Depressionen.

Etwa acht Millionen Menschen leiden hierzulande unter Psychosen, Burnout und anderen seelischen Störungen. Dr. Friedrich Straub, Chefarzt der Schlossparkklinik Dirmstein, erklärt die häufigsten Erkrankungen, deren Ursachen und Heilungschancen. Psychische Erkrankungen nehmen seit Jahren zu. Längst sind Burnouts, Depressionen und andere seelische Störungen öfter die Ursache für Krankenhausaufenthalte als Herzinfarkte oder Rückenleiden, warnen Experten. Hier ein
[weiterlesen …]



Ergonomie am Arbeitsplatz: Rückenschmerzen vorbeugen

21. April 2016 | Von
Ganz wichtig: die richtige Sitzhaltung am Arbeitsplatz.
Bildrechte: Flickr Schreibtisch Situation 2 Maik Meid CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Mehr als 80.000 Stunden verbringt ein Büromensch durchschnittlich vor dem Bildschirm. Kein Wunder, dass viele an Verspannungen oder Rückenschmerzen leiden. Ärzte bestätigen, dass die Sitzposition zu den schlechtesten Haltungen für den Körper zählt. Durch das lange Sitzen verkümmert nicht nur die Muskulatur, auch das Herz-Kreislauf-System arbeitet schlechter. Wer am Arbeitsplatz ein paar Dinge beachtet, kann
[weiterlesen …]



Krankenkassen-Ratgeber für junge Menschen: 26 – und nun?

14. April 2016 | Von
Ab dem 26. Lebensjahr muss endet die Krankenversicherung

Kinder und junge Erwachsene können gemäß §10 Abs. 2 SGB V nur bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres über ihre Eltern versichert werden. Wie es danach weiter gehen soll, ist für viele nicht leicht zu entscheiden. Mit 26 Jahren sind Einige bereits angestellt, Viele studieren noch oder lassen sich ausbilden und wieder Andere befinden sich
[weiterlesen …]



Verletzungsrisiko beim Fußball verringern

21. März 2016 | Von

Füße, Knie und Beine bilden das Kapital eines Fußballers. Und auch Amateurspieler können nur ihre volle Leistung abrufen, wenn sie verletzungsfrei bleiben. Dabei ist die Achillessehne bei Fußballern nicht nur im sprichwörtlichen Sinne die Schwachstelle, sondern auch wortwörtlich. Immer wieder kommt es zu Verletzungen im Fersen-, Waden- und Knöchelbereich, wegen denen Spieler auf der Bank
[weiterlesen …]



Die korrekte Asthmakontrolle – Leitlinien und Stufenpläne

4. Januar 2016 | Von
Die regelmäßige Kontrolle der Atemleistung kann eine Verschlechterung der Symptome verhindern.
Foto: shutterstock.com – Poprotskiy Alexey.

Zur Klassifizierung von Asthma wird zwischen drei Graden der Erkrankung unterschieden. Der Verlauf der Krankheit bei Verschlechterung geht hin zum dritten Stadium und die Behandlung strebt den umgekehrten Weg hin zum kontrollierten Asthma an. Anhand der Leitlinien können Asthmatiker einschätzen wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist und welche Behandlungsmaßnahmen getroffen werden müssen. Kontrollstufen Die Nationale
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin