Dienstag, 24. November 2020

Weihnachtsüberraschung für Kinder- und Jugendchöre: 23.000 Euro von der Sparkasse

13. Dezember 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Ein Chorleiter nach dem anderen konnte sich „seinen“ Scheck bei den Sparkassenvorständen abholen. Auch Pete Allmann von der IGS Rheinzabern war einer der Glücklichen.
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Kandel: Alle Jahre wieder: Es ist bei der Sparkasse Germersheim-Kandel gute Tradition, jedes Jahr in der Weihnachtszeit zusätzlich die Aktivitäten einer ausgewählten Gruppe im Landkreis Germersheim finanziell zu unterstützen. In diesem Jahr freuen sich 23 Kinder- und Jugendchöre sowie die Schulchöre an den weiterführenden Schulen über eine Spende von jeweils stolzen 1.000 Euro.

Insgesamt 23.000 Euro überreichte Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller im Beisein seiner Kollegen Peter Dudenhöffer und Manfred Gehrlein sowie Landrat Dr. Fritz Brechtel und den Bürgermeistern Günther Tielebörger und Marcus Schaile am 12.Dezember an die Vereinsvorsitzenden, Chorleiter und Rektoren.

 „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“, zitierte Siegmar Müller den Schriftsteller und Dichter Johann Gottfried Seume im Zusammenhang mit der Wahl zur diesjährigen Förderung der ehrenamtlich tätigen Chorleiter. Und Landrat Dr. Brechtel merkte an, er freue sich, dass der Landkreis Germersheim ein so singfreudiger sei.

Eine kleine Werbeeinlage gab es von der Vertreterin von Voices of Joy in Jockgrim, Martina Preuß, die Vorständen und Landrat jeweils ein Exemplar der neues CD des Chors mit dem Namen „Winterzeit“ vermachte.

Mit der diesjährigen Spende würdigte die Sparkasse den ehrenamtlichen Einsatz zahlreicher Vereine, deren Chorleiter und der Lehrer weiterführender Schulen, die die jungen Sänger im Landkreis Germersheim betreuen und ihnen die Freude am Singen vermitteln. Die Auftritte der Kinder und Jugendlichen sind eine große Bereicherung für das kulturelle Leben in den Gemeinden. Mit den zusätzlichen Fördermitteln der Sparkasse können sie nun das eine oder andere spannende Projekt angehen.

Vor wenigen Tagen erhielten auch die Kindergärten ihr Nikolausgeschenk von der Sparkasse. Rund 14.500 Euro wurden den 69 Einrichtungen in diesem Jahr bereitgestellt. Die genaue Spendenhöhe richtete sich nach der Anzahl der Kinder in der Einrichtung.

Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger als Vorsitzender der Musikschule nahm zusammen mit dem neuen Chorleiter der „Notenhälse“, Patrick Erhard, ebenfalls 1.000 Euro entgegen.

Spenden, Sponsoring und Stiftungen der Sparkasse

Um künftig noch mehr Projekte unterstützen zu können, wurde das Kapital der beiden Sparkassenstiftungen im Jahr 2013 um je 200.000 Euro auf inzwischen je 1,4 Millionen Euro aufgestockt. Geplant ist, das Stiftungskapital bis zum Jahr 2016 schrittweise auf insgesamt je 2 Millionen Euro zu erhöhen.

90.500 Euro an Stiftungsmitteln flossen in 2013. Unterstützt wurden 16 Institutionen und Projekte. Die Summe der Sponsoringmaßnahmen belief sich auf rund 124.000 Euro und das sonstige Spendenvolumen lag bei rund 460.000 Euro.

„Wir sind im Landkreis Germersheim nicht nur Wirtschaftspartner, Arbeitgeber und Steuerzahler: In 2013 förderten wir Vereine, Institutionen und Projekte mit Spenden, Stiftungsmitteln und Sponsoringmaßnahmen in Höhe von über einer Million Euro“, zog Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller Bilanz.

„Der Geschäftserfolg der Sparkasse bleibt traditionell in der Region“, betont Siegmar Müller. „Gewinne, die nicht als Rücklagen benötigt werden, stellt die Sparkasse direkt oder über ihre zwei Stiftungen für gemeinwohlorientierte Zwecke zur Verfügung. Auch mit den Erträgen aus dem PS-Los-Sparen finanziert sie zahlreiche nachhaltige Projekte. Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit engagierten Bürgern etwas für die Menschen im Landkreis Germersheim bewegen können. Wer sich gemeinnützig für Kunst, Kultur, Umwelt, Soziales oder Sport engagiert, kann auch in Zukunft auf unsere finanzielle Unterstützung zählen“, gab Müller den engagierten Gästen mit auf den Weg.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin