Dienstag, 22. September 2020

Speyer: Spielcasino überfallen – Angestellte mit Schusswaffe bedroht

9. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: dts nachrichtenagentur

Speyer – Am frühen Morgen des 9. Mai wurde in der Heydenreichstraße in Speyer ein Raubüberfall auf ein Spielcasino verübt.

Ein unbekannter Täter betrat kurz nach der Öffnung das Spielcasino, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Mit einen mittleren Geldbetrag flüchtete er dann in Richtung Ludwigstraße.

Eine eingeleitete Sofortfahndung verlief negativ. Zwei Zeugen gaben an, dass sie vor dem Überfall drei Personen vor dem Spielcasino gesehen hätten, die an einem schwarzen Fahrzeug, im Bereich der Krankenhauszufahrt gestanden hätten.
Die Personen werden wie folgt beschrieben.

1: ca. 20-25 Jahre alt, 175-180 cm groß, normale Statur, graue Jogginghose
dunkelgraue Kapuzenjacke/-Sweater, trug sog. Vendetta-Maske und graue
Arbeitshandschuhe

2: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, normale  bis kräftige Statur, schwarze Haare
blaue Jeans, Sweatshirt,  weißes Basecap mit NY-Symbol

3: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, normale Statur, schwarze Haare, blaue
Jeans, Sweatshirt, weißes Basecap mit NY-Symbol.

Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-1163
oder E-Mail: kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin