Mittwoch, 21. Oktober 2020

Lambrecht: Jugendlicher am Busbahnhof überfallen

6. Juli 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: dts nachrichtenagentur

Lambrecht. Am 5. Juli gegen 15.30 Uhr, wurde ein am Busbahnhof am Lambrechter Bahnhof wartender Jugendlicher von drei Heranwachsenden angegangen.

Einer der Drei drohte dem 14-jährigen mit einem Messer, gab ihm einen Kopfstoß und entriss ihm sein Handy.

Beschreibung der Räuber:

Tatausführender: ca. 18 Jahre, männlich, südländisches Aussehen, 185 cm groß, lockige kurze braun-schwarze Haare, blaue Jogginghose und blaue Trainingsjacke, pfälzische Aussprache mit leichtem Akzent

Begleiter 1: ca. 18 Jahre, männlich, 185 cm groß, kurze braune Haare, graue Jogginghose und graues Shirt

Begleiter 2: ca. 18 Jahre, männlich, südländisches Aussehen, 175 cm groß, schwarze kurze Haare, graue Jogginghose.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neustadt unter 06321/8540.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Lambrecht: Jugendlicher am Busbahnhof überfallen"

  1. Odradek sagt:

    „Es ist nicht möglich, sein Eigentum zu schützen. Wir benötigen eine europäische Lösung.“
    6. Buch Merkel, Sprüche.

Directory powered by Business Directory Plugin