Mittwoch, 15. Juli 2020

Bad Bergzabern: Tankstelle überfallen – Angestellte bedroht – nikotinsüchtiger Räuber?

17. März 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen gegen 5.40 Uhr die Shell-Tankstelle in der Weinstraße überfallen.

Dazu passte er eine Angestellte ab, bedrohte die 28-jährige Frau mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Die Frau händigte dem Täter einen niedrigen dreistelligen Betrag aus. Der Täter raubte noch mehrere Tabakdosen aus einem Regel und flüchtete anschließend über die Wasgaustraße in Richtung Petronellastraße. Dort verlor er Münzgeld aus seiner Beute.

Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Er sprach ortsüblichen Dialekt und war mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet. Maskiert war er mit einer schwarzen Sturmhaube. Die Polizei vermutet, dass er wegen der geraubten Tabakdosen Raucher ist.

Hinweise bitte an die Polizei Bad Bergzabern, Tel. 06343 93340 oder die Kriminalpolizei Landau, Tel. 06341 2870.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin