Samstag, 06. Juni 2020

Schläge für Mitarbeiter eines Schuhgeschäfts: Nach Diebstahl sind Täter geflüchtet

14. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Blaulicht: Die Landauer Polizei meldet einen Diebstahl mit Gewaltanwendung in Bornheim.
Foto: www.pfalz-express.de

Bornheim. Am Donnerstagnachmittag gegen 17.10 Uhr, verließen eine Frau und ein Mann den Eingangsbereich eines Schuhfachgeschäftes in der Hornbachstraße, wobei der Sicherungsetikettenalarm auslöste.

Nach Ansprache durch Mitarbeiter des Schuhgeschäftes flüchteten beide auf den Parkplatz und wurden hierbei von Mitarbeitern des Schuhgeschäftes verfolgt.

Die beiden flüchtenden Personen stiegen in einen roten Renault Clio mit SÜW- Kennzeichen und fuhren in Richtung L 542 davon.

Beim Versuch den PKW noch aufzuhalten verletzte sich ein Mitarbeiter des Schuhgeschäftes. Ein weiterer Mitarbeiter wurde durch die beiden Tatverdächtigen körperlich attackiert und erhielt Schläge auf den Kopf.

Die Ermittlungen im Geschäft ergaben, dass beide ein Paar Schuhe und eine Handtasche im Wert von insgesamt 75 Euro  stehlen wollten. Die Ermittlungen dauern an. (pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin