Montag, 14. Oktober 2019

Kaiserslautern: Mit Hammer auf Kopf geschlagen – Täter kehrt zum Tatort zurück

14. Mai 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Am Wochenende kam es im Schlittweg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Laut Zeugenangaben soll ein 43-Jähriger in der Nacht zu Samstag einem 24-Jährigen nachgerannt sein und ihm mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen haben. Der junge Mann erlitt eine Platzwunde über dem linken Auge.

Zunächst konnte die Polizei den Tatverdächtigen nicht ausfindig machen. Kurze Zeit später erschien er allerdings wieder am Tatort und wurde anhand von Zeugenaussagen zweifelsfrei identifiziert.

Ein Alkoholtest bei dem 43-Jährigen zeigte einen Wert von 1,97 Promille. Der verletzte 24-Jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Von dort flüchtete er jedoch wieder.

Die Hintergründe sind laut Polizei momentan unklar. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin