Sonntag, 29. Januar 2023

Rheinzabern: Große Überraschung zum Sommeranfang – Spende an die Rheinzaberner KiTas

22. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim

Strahlen gemeinsam: (v.li.) Sabine Vongerichten, Leiterin KiTa Faustinastraße, Erich Sengel, Willi Martin, beide MSV Germersheim, und Margit Müller, Leiterin KiTa Mühlgasse.
Foto: Vongerichten

Rheinzabern – Just am Tag des Sommeranfangs herrschte in den KiTas der Gemeinde Rheinzabern eitel Sonnenschein. Erich Sengel und Willi Martin überbrachten den beiden Fördervereinen der KiTas einen Geldbetrag von zusammen 600 Euro.

Diese Summe stammt aus der Kasse von Hobbyköchen innerhalb des Motorbootsportvereins Germersheim, die ihre Interessengemeinschaft rund um den Kochlöffel aufgelöst haben.

Der MSV Germersheim hatte eigens nochmals einen Hunderter draufgelegt, weil man weiß, dass die KiTas immer besondere Wünsche haben, die über den Standard hinaus gehen. Und wie heißt doch das bekannte Bonmot? Was des einen Leid, ist des anderen Freud. Lachende Kinderaugen können wir nicht genug haben.

Die beiden Fördervereine für die KiTas freuen sich immer über Zuwendungen oder neue Mitglieder, zumal der Monatsbeitrag bescheiden, aber die Leistungen der KiTas enorm sind. Deswegen gibt es Mitglieder, die weit über die Zeit der KiTa-Nutzung hinaus via Förderverein der Stätte wichtiger Entwicklung dankbar verbunden bleiben. (gb)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen