Dienstag, 20. Oktober 2020

Pakistan: Tote und Verletzte nach US-Drohnenangriff

29. Mai 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Weltgeschehen

 

Taliban. (Foto: dts Nachrichtenagentur)

Peschawar – Bei einem Drohnenangriff des US-Militärs sind in Pakistan mindestens sieben Menschen getötet und vier weitere verletzt worden.

Zwei Raketen seien in der Bergregion Nordwaziristan abgefeuert worden, sagten pakistanische Sicherheitsbeamte laut örtlichen Medienberichten am Mittwoch. Die Region gilt als Rückzugsgebiet für Taliban- und Al-Kaida-Kämpfer. Die Drohnenangriffe sind umstritten: Die pakistanische Regierung kritisiert sie als Verletzung der Souveränität des Landes.

US-Präsident Barack Obama hatte in der vergangenen Woche angekündigt, das Drohnen-Programm zurückfahren und den Einsatz von bewaffneten Drohnen einschränken zu wollen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin