Donnerstag, 12. Dezember 2019

Pakistan: Ranghoher Al-Kaida-Führer getötet

6. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Taliban-Kämpfer.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Islamabad – Die pakistanische Armee hat eigenen Angaben zufolge einen ranghohen Al-Kaida-Führer getötet.

Der Mann, der seit Jahren gesucht wurde, sei bei einem Einsatz in Süd-Waziristan an der Grenze zu Afghanistan getötet worden, teilte die pakistanische Armee am Samstag mit. Demnach sind bei dem Einsatz zwei weitere mutmaßliche Extremisten getötet worden.

Der Al-Kaida-Führer soll im Jahr 2009 Anschläge auf die U-Bahn in New York geplant haben und gehörte zu den meistgesuchten Terroristen der Vereinigten Staaten. Für die Gefangennahme des Mannes hatte das FBI eine Belohnung von mehreren Millionen US-Dollar ausgesetzt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin