Sonntag, 13. Juni 2021

Al-Kaida bekennt sich zu Anschlag in Paris

14. Januar 2015 | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Ort des Terroranschlags in Paris am 07.01.2015.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Sanaa – Der jemenitische Zweig des Terrornetzwerks Al-Kaida hat sich zu dem Anschlag auf die französische Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ bekannt.

In einem im Internet aufgetauchten Video erklärte Nasser Ben Ali al-Anassi, einer der Anführer von Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (Aqap): „Es wurden Helden rekrutiert und sie haben gehandelt.“

Bei dem Anschlag zweier Attentäter auf die Satire-Zeitschrift waren vor einer Woche zwölf Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin