Samstag, 17. August 2019

Oettinger: Europa ist „Deutschlands Schutzschild“ gegen Trump

15. Mai 2019 | 2 Kommentare | Kategorie: Wirtschaft

Günther Oettinger.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Brüssel – EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) sieht die EU als Schutzschirm gegen US-Präsident Donald Trump. „Der Schutzschild Deutschlands ist der europäische Binnenmarkt. Wenn man gegen die Deutschen Strafzölle erhebt, schlagen die Europäer zurück“, sagte Oettinger der „Rheinischen Post“.

Dann hätten die Amerikaner Probleme, in den europäischen Binnenmarkt mit 510 Millionen Menschen zu kommen. „Das überlegt sich Donald Trump dreimal. Deutschland allein im Wind – das wäre etwas ganz Anderes. Das schätzen die Deutschen aber oft zu gering.“ Oettinger zeigte sich optimistisch, dass es bei der Europawahl am 26. Mai eine hohe Wahlbeteiligung geben werde.

„Die jungen Leuten sehen schon auch, was es bedeuten kann, wenn sie nicht wählen.“ In Großbritannien hätten sie es inzwischen als Fehler erkannt, dass die Beteiligung der Erstwähler beim Referendum über den Ausstieg des Landes aus der EU so gering war. „Am Ende hilft ein Brexit, es he lfen abschreckende Beispiele wie Recep Tayyip Erdogan in der Türkei oder Wladimir Putin in Russland oder auch die Unberechenbarkeit eines US-Präsidenten wie Donald Trump. Jeder weiß, wir müssen als Europäer gewappnet sein.“ (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Oettinger: Europa ist „Deutschlands Schutzschild“ gegen Trump"

  1. Diego sagt:

    Wir sind umzingelt von Feinden und bösen Regierungen… der Russe im Osten, der Ami im Westen, der Türke im Süden.. erinnnert irgendwie etwas an den 2. Weltkrieg.
    Wie gut dass wir so eine, dem Volk wohlgesonnene, Regierung haben, die uns vor den echten Feindbildern schützt….

  2. Augen geradeaus sagt:

    Herr Öttinger schwafelt wieder unbesonnenes Zeug. Wenn er ein Feindbild Amerika inkl. seinem amtierenden Präsidenten den Menschen in unserem Land vorgaukeln will, muss er erst mal erklären, warum immer noch amerikanische Kampfflugzeuge in Ramstein starten und unsere Ohren betäuben.
    Wer auch nur ein kleines bischen Ahnung der Finanzwelt hat weiß natürlich, wenn die Wallstreet „hustet“ wird bei uns hastig nach finanziellen Erkältungsmittel gegriffen. Zu Russland: Ist von Russland seit Gedenken jemals ein Krieg ausgegangen? Vor wem hat Hr. Öttinger denn eigentlich Angst? Angst machen mir Politiker, die den Menschen was ganz anderes erzählen wollen als die Realität wieder gibt.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin