Donnerstag, 14. November 2019

Neuwahlen FDP Rülzheim – Brandenburg bleibt Vorsitzender

Thorsten Worst neuer Pressewart

16. Oktober 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Mario Brandenburg bleibt Vorsitzender.
Foto über FDP

Rülzheim. Die Freien Demokraten haben auf ihrem ordentlichen Parteitag am 8. Oktober in Rülzheim, Mario Brandenburg einstimmig im Amt des Vorsitzenden des FDP Verbandsgmeindeverbandes Rülzheim bestätigt.

Zu seiner Wiederwahl erklärte dieser: „Mein Bundestagsmandat zeigt mir natürlich auch Grenzen für mein Engagement vor Ort auf. Daher freue ich mich, dass es gelungen ist, den Verband organisatorisch zu erneuern und auf eine breitere Basis zu stellen. In dieser neuen Aufstellung werden wir unsere Themen aus dem vergangenen Kommunalwahlkampf nachhaltig weiterverfolgen und unsere Präsenz in allen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde deutlich erhöhen können“.

Des Weiteren unterstützt die FDP Rülzheim nachdrücklich den Antrag der Freien Demokraten im Landkreis Germersheim auf Einrichtung eines Kreisbades. „Aufgrund der vorhandenen Infrastruktur und der steigenden Prosperität des Ortes, sprechen wir uns geschlossen für den Standort Rülzheim aus“, so der Vorstand.

Vorstand – FDP Rülzheim
Vorsitzender: Mario Brandenburg
Stellvertreter: Kai Brücher, Jutta Serr, Manuel Kern
Beisitzer: Ralf Gröbel, Michaela Brandenburg
Schriftführer: Norbert Weber
Pressewart: Thorsten Worst

Thorsten Worst ist neuer Pressesprecher.
Foto: fdp rülzheim

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Neuwahlen FDP Rülzheim – Brandenburg bleibt Vorsitzender"

  1. Dumdu sagt:

    Hauptsache Rülzheim bleibt Rülzheim !

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin