Sonntag, 29. Januar 2023

Neuwahlen: Axel Schmitz bleibt zwei weitere Jahre Vorsitzender des TC Wörth

3. März 2016 | Kategorie: Sport Regional
Neuer Vorstand des TC Wörth.  Foto: v. privat

Neuer Vorstand des TC Wörth.
Foto: v. privat

Wörth – Axel Schmitz bleibt für weitere zwei Jahre Vorsitzender des Tennis Clubs Wörth.

Er hat dieses Amt seit 2012 und wurde in der Jahreshauptversammlung unter Wahlleiter Gerhard Scherrer genauso einstimmig gewählt wie seine anderen Vorstandsmitglieder.

Dabei gab es drei Veränderungen gegenüber den letzten Wahlen. Für den bisherigen Referenten für Jugendangelegenheiten Kristijan Baricevic, der weiterhin als Trainer tätig sein wird, übernahm wieder sein Vorgänger Markus Rudolph diese Position.

Neuer Referent für Öffentlichkeitsarbeit ist Detlef Batz, der auch als zweiter Vorsitzender fungiert. Er löst Stefan Neff ab, der nicht mehr kandidierte. Neu ist die Position des Schriftführers als ordentliches Vorstandsmitglied.

Dieses Amt hat Ingrid Rudat schon viele Jahre besetzt, war aber nicht in der Satzung, die an mehreren Stellen verändert wurde, als Vorstandsposition verankert.

Der Verein hat derzeit 209 Mitglieder – 112 aktive Erwachsene, 38 passive und 59 Jugendliche -, wie Schmitz in seinem Jahresbericht ausführte.

Die beiden jüngsten Mitglieder – Zwillingsmädchen – sind sechs Jahre, das älteste aktive Mitglied 83, das älteste passive 94.

Dabei spielen 40 Prozent der aktiven Mitglieder auch in irgendeiner der elf Mannschaften (acht aktive Teams, drei Jugendmannschaften) von den Minis bis zu den Herren 70, berichtete der Referent für den Mannschaftssport Axel Schulz.

Die letztgenannte Mannschaft belegte in der Verbandsliga als Pfalzmeister den ersten Platz und wurde dafür auch von der Stadt beim Neujahrsempfang geehrt.

Große Einsparungen im Energiebereich konnte der Referent für Finanz- und Mitgliederwesen Carsten Ohmen vorweisen. Das sei einmal auf die Photovoltaikanlage und vor allem auf den Anschluss der Beregnungsanlage für die Tennisplätze an den von der Stadt installierten Brunnen am Fußballplatz zurück zu führen.

Zu längeren Diskussionen führte der Bericht der Referentin für Wirtschafts- und Clubhausverwaltung Erika Pranskuweit, was die Möglichkeiten zur Verbesserung des Wirtschaftsdienstes angeht.

Sie konnte aber auch über „tolle Feste“ berichten, während die Referentin für Hobby- und Breitensport Ulrike Prick zahlreiche Aktivitäten in diesem Bereich aufführte.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Maria Tannhäuser mit Nadel und Urkunde geehrt.

Neuwahlen:

Vorsitzender: Axel Schmitz, 2.Vorsitzender: Detlef Batz, Referent für Finanz- und Mitgliederwesen: Carsten Ohmen,

Schriftführerin: Ingrid Rudat, Referent für Mannschaftssport: Axel Schulz, Referent für Jugendangelegenheiten: Markus Rudolph,

Referentin für Hobby- und Breitensport; Ulrike Prick, Referent für Technik: Jürgen Koch, Referent für Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit: Detlef Batz, Referentin für Wirtschafts- und Clubhausverwaltung: Erika Pranskuweit.

Kassenprüfer: Stefan Jung und Hans Kraus, Ehrenrat: Manfred Schmitz, Klaus Grill, Karl Towae.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen