Sonntag, 05. Juli 2020

Maxstraße in LU: „Hast du ein Problem?“ Mann wird von Männer-Gruppe mit Pfefferspray angegriffen

14. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen
Foto: pfalz-express.de

Foto: pfalz-express.de

Ludwigshafen. Von dem Fahrer eines grünen Autos fühlte sich gestern (13. April) gegen 12 Uhr, ein 42-jähriger Radfahrer in der Maxstraße geschnitten.

Seinen Ärger über die Verkehrssituation macht der Radfahrer gestikulierend Luft. Dies bemerkte eine Gruppe von ca. 10 Personen.

Ein Mann aus der Gruppe fragte den Radler, ob er ein Problem habe, der Fahrer des Wagens sei ein Verwandter von ihm.

Plötzlich und unerwartet sprühte eine andere Person aus der Gruppe dem 42-Jährigen gezielt mit Pfefferspray ins Gesicht. Danach rannten alle Personen weg.

Der Radfahrer wurde durch den Angriff leicht verletzt, der Täter hatte mit dem Spray sein rechtes Auge getroffen.

Bisher liegt nur von einer Person eine Beschreibung vor: Mann, 20-24 Jahre alt, kurze schwarze Haare, ca. 1,65 Meter groß, auffällig spitze Nase. Er trug eine Jeansjacke.

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Hinweise zu der Personengruppe geben?
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden. (pol lu)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin