Donnerstag, 21. Oktober 2021

Landau: Betrüger im Stadtgebiet unterwegs

28. September 2021 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. Wegen Betrugs in mehreren Fällen ermittelt die Polizeiinspektion Landau derzeit gegen einen 61 – jährigen Mann aus Landau.

Der Tatverdächtige war am Montagmorgen zunächst mit dem Taxi von Mannheim nach Landau gefahren ohne die Rechnung in Höhe von 120 Euro zu bezahlen.

Am Mittag speiste der 61 – Jährige in einem Cafe, auch hier konnte er die Zeche in Höhe von zirka 40 Euro nicht begleichen, die Kreditkarte war gesperrt.

Zum Abschluss kehrte er noch auf einen „Absacker“ in eine Kneipe in der Ostbahnstraße ein, auch hier konnte die Rechnung in Höhe von 35 Euro nicht bezahlt werden.

Der Mann wurde letztlich in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Zelle verbringen. Der Landauer war in der Vergangenheit bereits mit gleich gelagerten Taten auffällig geworden.

In Landau hatte in den letzten Jahren immer wieder ein 37-Jähriger mit vielen Straftaten in diesem Bereich auf sich aufmerksam gemacht und war sogar als „Zechpreller“ stadtbekannt geworden. (pol/desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin