Dienstag, 20. August 2019

Landau: Bargeld, Zigaretten, Handy – Überfall in Bahnhofsunterführung

10. Februar 2019 | 2 Kommentare | Kategorie: Landau

Unterführung zu den Gleisen des Landauer Hauptbahnhofs.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau – Bargeld, Zigaretten und das Handy forderte ein Unbekannter am frühen Samstagabend (9. Februar) gegen 18.20 Uhr von einem 27-jährigen Landauer.

Dabei hielt der Täter dem jungen Mann in der Bahnhofsunterführung ein Messer vor den Oberkörper. Anschließend entfernte sich der „südländisch wirkende“ Täter, der mit Akzent sprach, ohne Beute in unbekannte Richtung.

Bei dem Überfall trug er einen roten Pullover und schwarze Jogginghosen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Landau telefonisch unter 06341 / 287 0 oder per eMail unter kilandau@polizei.rlp.de zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Landau: Bargeld, Zigaretten, Handy – Überfall in Bahnhofsunterführung"

  1. qanon sagt:

    Messer
    südländisch
    Ja das kennen wir ja schon.
    Einzelfall des Tages, diesmal aus Landau/Pfalz

  2. Bengt sagt:

    Auch Landau ist BUNT&VIELFÄLTIG uns steht im April wieder in einem ,,breiten Bündnis gegen Rassismus“ auf…

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin