Dienstag, 19. Februar 2019

Karlsruhe: 22-Jährige auf dem Nachhauseweg überfallen

22. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein
Sujetbild pfalz-express.de

Sujetbild pfalz-express.de

Karlsruhe – Eine 22-Jährige wurde am Sonntagabend in Beiertheim-Bulach Opfer eines Raubüberfalls.

Die junge Frau war kurz nach 21 Uhr auf der Cäciliastraße unterwegs nach Hause. Plötzlich kam ein Unbekannter auf sie zu und zog am Trageriemen ihrer Sporttasche.

Da die Frau die Tasche festhielt bedrohte der Täter die Frau mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer nahm aus ihrer Geldbörse Schein- und Münzgeld und warf dieses dem Täter vor die Füße. Der Unbekannte hob einen Schein auf und ging auf der „Breite Straße“ davon.

Als die 22-Jährige um Hilfe rief, wurden Anwohner auf die Situation aufmerksam. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Der Täter wird als ca. 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und sehr schlank beschrieben. Er trug einen schwarzen Anorak und sprach mit osteuropäischem Akzent. Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin