Montag, 09. Dezember 2019

Kaiserslautern: Dritte Fliegerbombe erfolgreich entschärft

26. November 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Direkt in unmittelbarer Nähe war letzte Woche eine ähnliche Bombe gefunden worden.
Bildquelle: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Kaiserslautern. Die auf dem Areal westlich des Opelgeländes gefundene Fliegerbombe wurde gestern Abend erfolgreich entschärft. Nach Sperrung des Luftraums und der Bundesautobahn A6 ab ungefähr 22 Uhr war die Entschärfung dann gegen 22.55 Uhr beendet.

Bei der Fliegerbombe handelte es sich um eine 250kg-Bombe mit Doppelzünder. Aus Gründen der Sicherheit erfolgte eine Evakuierung im Radius von 500 Metern um den Fundort. Betroffen waren die SMK Stahl Magazin GmbH sowie Teile des Opel-Werks und der Rhine Ordnance Barracks. Die Bahnlinie sowie die westlich und südlich angrenzenden Industrie- und Gewerbegebiete waren nicht betroffen.

Hintergrund:

Das Gelände, auf dem die Fliegerbombe gefunden wurde, soll bebaut werden. Experten untersuchen das Gelände deshalb auf Bomben. Inzwischen ist nun mit der neuen Bombe der dritte Blindgänger gefunden und entschärft worden.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin