Montag, 21. Januar 2019

Gönnheim: Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

15. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Fliegerbombe
Archivfoto: Pfalz-Express

Gönnheim – Um 12.30 Uhr gab der Kampfmittelräumdienst Entwarnung: Eine 500 Kilo Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg kann keinen Schaden mehr anrichten. Die Bombe lag seit etwa 75 Jahren an der Fundstelle.

Viele haben zusammengewirkt, damit die Gefahr für die Gemeinde Gönnheim beseitigt werden konnte. Neben Gönnheim mussten auch Teile von Friedelsheim evakuiert werden.

Der für den Katastrophenschutz zuständige Kreisbeigeordnete Sven Hoffmann freut sich, dass die konzertierte Aktion von Polizei, Feuerwehren, Deutschen Roten Kreuz und Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Wachenheim, den Wehren und Mitarbeitern reibungslos über die Bühne ging.

Neben den direkt beteiligten Einheiten standen zusätzlich das Technische Hilfswerk sowie die Wehren der Verbandsgemeinde Deidesheim und Maxdorf in ständiger Bereitschaft, um gegebenenfalls noch unterstützen zu können.

„Eine ganze Gemeinde und Teile einer anderen zu evakuieren, die Menschen zu versorgen und deren Sicherheit zu gewährleisten, das ist eine ganz große Leistung aller Beteiligten und verdient unser aller Anerkennung und Respekt“, so Hoffmann.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin