Mittwoch, 23. Juni 2021

Hund läuft auf Autobahn und wird getötet: Hundehalter gesucht

19. Juli 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: dts nachrichtenagentur

Edenkoben – Am 14. Juli (Samstag) gegen 4.40 Uhr kam es auf der A 65, in Fahrtrichtung Ludwigshafen, etwa auf Höhe der Raststätte „Pfälzer Weinstraße Ost“ zu einem Verkehrsunfall durch einen frei laufenden Hund.

Das Tier lief im dortigen Bereich auf die Fahrbahn und wurde von einem Auto erfasst. Der Hund wurde bei dem Aufprall getötet, an dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Bei dem Hund handelte es sich vermutlich um einen „Altdeutschen Hütehund“, einen „Strobel“ oder einen „Briard“ (Fellfarbe: grau).

Der Hundehalter konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Edenkoben unter 06323/955-0 oder per E-Mail an piedenkoben@Polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin