Mittwoch, 03. Juni 2020

Freimersheim: Autofahrerin muss wegen frei laufendem Hund bremsen – Unfall

23. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Freimersheim – Am 22. Januar 2020 war eine 33-jährige Ford-Fahrerin gegen 15 Uhr auf der L540 von Hochstadt aus kommend in Richtung Freimersheim unterwegs.

Plötzlich querte ein frei laufender Hund die Straße, sodass sie stark abbremsen musste.

Ein 46-jähriger Toyota-Fahrer erkannte das zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Ford auf. An dem verunfallten PKW entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro. Der Hund wurde durch den Unfall nicht verletzt.

Der 20-jährige Hundehalter konnte vor Ort ermittelt werden. Dieser gab an, dass sich der Hund losgerissen hätte. Es wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin