Mittwoch, 08. Februar 2023

Haßloch: Brand in der Brandenburger Straße – Ordnungsamt kümmert sich um Bleibe für die betroffene Familie

10. März 2020 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Haßloch. Die Feuerwehr Haßloch wurde am Montagnachmittag (9. März) zu einem Gebäudebrand in die Brandenburger Straße gerufen. Sie rückte mit sechs Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften aus.

Beim Eintreffen der Wehr waren alle Anwesenden Bewohner bereits aus dem Gebäude. Diese wurden durch Mitglieder der Feuerwehr und dem Rettungsdienst betreut.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz drang in die Brandwohnung vor, zwei weitere Einsatzkräfte bildeten den Rettungstrupp. Von der Gebäuderückseite überprüfte die Besatzung der Drehleiter, ebenfalls unter umluftunabhängigem Atemschutz, den über der Brandwohnung gelegenen Balkon, die Fenster und den Dachbereich auf weitere Glutnester.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, danach wurde Brandgut ins Freie gebracht, und dort nochmals nachgelöscht.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, allerdings ist die Brandwohnung derzeit nicht bewohnbar. Die Gemeinde Haßloch, vertreten durch den 1. Beigeordneten Tobias Meyer und der Leiterin des Ordnungsamtes, Christine Behret, kümmerten sich um eine vorübergehende Bleibe für die betroffene Familie.

Die ebenfalls alarmierte Kriminalpolizei übernahm sofort die Untersuchungen.

Neben der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei vor Ort.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen