Dienstag, 21. September 2021

Bellheim: Betrunkener Brummi-Fahrer kann nicht mehr „zielen“

24. Mai 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Bellheim- Am Dienstagmorgen wurde die Polizei Germersheim über einen fahruntauglichen Lastwagenfahrer in Kenntnis gesetzt.

Der versuchte mit seinem Sattelzug auf einem Firmengelände eine Laderampe anzusteuern, was jedoch mehrfach misslang. Ein Firmenmitarbeiter beobachtete das Manöver und verständigte die Polizei.

Der Grund des Scheiterns war den Beamten vor Ort schnell klar: Der Fahrer hatte zu tief ins Glas geschaut und bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 2,1 Promille „erzielt“.

Daraufhin wurde der Mann zur Dienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde einbehalten und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin