Montag, 21. Oktober 2019

Dörrenbach: Betrunkener Autofahrer verursacht zwei Unfälle

27. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Dörrenbach  – Am frühen Sonntagabend verursachte ein betrunkener Autofahrer gleich zwei Unfälle.

Ein 48 Jahre alter Mann war laut Polizei in stark betrunkenem Zustand mit seinem Audi gegen einen parkenden Wagen gefahren.

Er fuhr weiter, kam dann auf der K 22 von der Straße ab und landete im Straßengraben, wo ihn Verkehrsteilnehmer fanden.

Ein Alkohol-Vortest der Polizei ergab einen Wert von 3,63 Promille. Dem Fahrer aus dem Raum Heidelberg musste eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt werden.

Das total beschädigte Unfallauto wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin