Donnerstag, 24. Oktober 2019

Hagenbach: Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Chaos in der Habsburger Allee

8. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Der alkoholisierte LKW-Fahrer hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Foto: v. privat

Der alkoholisierte LKW-Fahrer hinterließ eine Schneise der Verwüstung.
Foto: v. privat

Hagenbach – Am Dienstagabend fuhr ein ortsunkundiger Lkw-Fahrer, der in die Habsburger Allee wollte, versehentlich in die Scharfeneckstraße ein.

Als er seinen Fehler bemerkte, wollte er mit dem 40-Tonnen-Sattelzug rückwärts auf die Habsburger Allee fahren. Dabei stieß der 53-jährige Pole zunächst gegen eine Gartenmauer. Davon unbeeindruckt fuhr er weiter zurück und krachte gegen drei geparkte Autos, wovon eines bis auf die Habsburger Allee geschoben wurde.

Dann konnten Passanten den Lkw-Fahrer zum Anhalten bewegen und verständigten die Polizei. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen – und die ergab 2,41 Promille. Seinen Führerschein ist der Mann erst einmal los. Der Sattelzug wurde am Unfallort abgestellt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10. 000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin