Donnerstag, 29. Februar 2024

Oberotterbach: Betrunkener baut Unfall – Bergung vermasselt

17. März 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Oberotterbach – Ein 40 Jahre alter Mann verfuhr sich in der Nacht auf Samstag gegen 4.30 Uhr in der Herrengasse.

Die Straße ist dort eine Sackgasse. Als der Mann das bemerkte, wollte er wenden. Dabei stieß er einen Zaun um und fuhr sich so fest, dass die Räder keinen Kontakt mehr bekamen.

Anwohner verständigten die Polizei. Bei dem Mann erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Eine Atemprobe ergab über 2,00 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutprobe entnommen.

Bei der selbst veranlassten Bergung durch Bekannte des Fahrers wurde das bis dahin nur leicht beschädigte Fahrzeug dann auch noch durch die unsachgemäße Handhabung erheblich beschädigt – die Aufhängung vorne wurde abgerissen. Der Unfallschaden selbst beläuft sich auf ca. 1200 Euro, der „Bergungsschaden“ auf erheblich mehr. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen